Wer ich bin

Mein Name ist Irene, bin 1982 geboren und habe die Ausbildung zur Bergwanderführerin und damit mein Hobby zum Nebenberuf gemacht. Hauptberuflich arbeite ich als Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester im Krankenhaus Schwarzach. Ursprünglich komme ich aus dem Mostviertel, aber meine Liebe zu den Bergen hat mich ins schöne Raurisertal, dem Pinzgau geführt.

Was ich mache

Sehr gerne bin ich mit Menschen, die mir gleichgesinnt sind unterwegs und übernehme Verantwortung für meine Mitstreiter. Als Bergwanderführerin ist mein oberstes Ziel, jeden wieder gesund nach Hause zu bringen. Dabei darf natürlich das Berg- und Naturerlebnis nicht fehlen, egal ob man einen Gipfel bezwingt oder eine Alm besucht.

 

Kontakt

Irene Fink

Schiefergasse 6/12

5661 Rauris

 

Mobil: +43 664 62 14 851

E-Mail: I.Fink@gmx.at


Ich liebe, was ich tue

Ich bin mit Leidenschaft in den Bergen, egal ob Sommer oder Winter. Dort genieße ich die Landschaft, freue mich über jede Blume, jedes Tier, … dass ich sehen und hören kann. Sogar so manche Düfte die einem in die Nase steigen, lassen einem zum tiefen Durchatmen bewegen! Herrlich! Hast Du schon einmal versucht alle Sinne einzusetzen? Gerade in unserer schnelllebigen Zeit kann man dort gut entspannen und vom Alltagsstress Abstand gewinnen. Vor allem am Gipfel stellt sich bei mir ein unbeschreibliches Glücksgefühl ein, aus dem ich Kraft, Freude und Motivation schöpfe. Auch den gesundheitlich wertvollen Aspekt habe ich im Hinterkopf.